Kategorie: Achtsamkeit

Freundschaft mit Happy End!

1. April 2021 Von Angelique Frowein

Dieser Petrus!Was hatte er geprahlt und behauptet, dass ER seinem Meister treu bleiben wollte. Er hatte es gesagt, als er zwischen den anderen Jüngern am Tisch lag. Als er in der Gruppe zusammen saß. Jesus hatte komische Dinge angedeutet, Merkwürdiges erzählt. Aber Petrus dachte, bei Jesus würde alles gut werden. Siegessicher in der Sache waren […]

Nur eine Pfütze

20. März 2021 Von Angelique Frowein

An einigen Stellen hatte der Frühling schon mutig seine Fühler ausgestreckt und versuchte einen ziemlich langen und strengen Winter endgültig zu verscheuchen.Die Kinder sprangen auf und ab auf dem immer noch sehr matschigem Waldweg. Sie fanden Büsche um sich zu verstecken und Bäume um zu klettern. Immer wieder erklang lautes Gekreische von zwei wilden Grundschülerinnen„Seid […]

Von Fastenzeit zu Fastenzeit

18. Februar 2021 Von Angelique Frowein

Fasching, diese fünfte Jahreszeit ging 2021 zu Ende, wie sie begonnen hatte: Still und leise und ohne großes Aufgebot. Während diese eigentlich doch jecke Zeit „Gute Nacht“ sagt, obwohl sie vorher gar nicht recht wach war, kündigt sich schon die nächste Zeit an: Die Fastenzeit. Innehalten und verzichten. Zur Ruhe kommen und für sich sein. […]

Ich bleib noch was länger als nötig …

28. Januar 2021 Von Angelique Frowein

Wenn die Welt immer noch ziemlich schief in den Angeln hängt und sich irgendwie nicht heilen lässt und ich mitten drin bin – und doch gefühlt so machtlos… dann will ich das zu meinem täglichen Gebet machen: Gott, ich glaube aus aller Erfahrung, die ich mit dir in meinem Leben gemacht habe: DU bist trotzdem […]

So am Anfang von 2021

10. Januar 2021 Von Angelique Frowein

Aber anstatt neu handeln zu dürfen,
Gehts weiter wie in 2021.
Meistern wir das Homeschooling,
Das Homekümmering und das Homeworking.
Wut ist da und Enttäuschung,
Dass unsere Politik nicht retten kann,
Dass soviel wir auch schimpfen
Kein Held auf dem weissen Pferd kommt,
Uns nach Hause zu bringen
Und die Schlacht für uns zu kämpfen

Tschöööö du komisches 2020

31. Dezember 2020 Von Angelique Frowein

Wir freuen uns auf das neue Jahr in der Hoffnung, dass alles besser wird, so als ob von einem auf den anderen Tag alles neu und wieder gut ist. 2020 hat uns hart zugesetzt, es war wenig planbar, nicht haltbar und in vielen Bereichen auch etwas trostlos. Wir haben gearbeitet und gehofft, gehalten und angepackt. […]

Sankt Martin

10. November 2020 Von Angelique Frowein

Miteinander Lasten tragendie nicht immer eigne sind,ein Gebet zum Himmel werfen,für den Nächsten, der nicht spricht. In die Arme nehmen, halten,länger bleiben als gewählt,und dabei den anderen tragenihn und seine kleine Welt. Nur wer Stärke eines Schöpfers tief in seinem Herzen trägt,kann die schwachen Menschen halten,auch wenn scheinbar gar nichts hält. Solange diese Welt zerbricht,leben hier […]

Luft anhalten …

5. November 2020 Von Angelique Frowein

Heute stand ich mit einem Freund in der Mittagspause zusammen und ich wollte etwas Positives sagen:„Guck mal, wir haben schon fast eine Woche rum vom November. Wir können alles schaffen.“Ich denke, das war jetzt ein wenig zu viel Euphorie für den“Lockdownlight-November mit Potential zum regelmäßigen Ausrasten“ und mein Freund bestätigt mir das mit einem vielsagenden […]

Vorfreude

15. Juni 2020 Von Angelique Frowein

Denn wenn sich keiner der Politiker Gedanken über die Zukunft machte, hiess das ja vielleicht: Es gab gar keine Zukunft.
Und das war ein ziemlich beunruhigender Gedanke.

Abstand halten

20. April 2020 Von Angelique Frowein

Wenn ein Treffen miteinander ein einfaches neben einander her laufen ist, auf Abstand bleiben, weil man sich und andere schützen will, vernünftig sein und bloß niemanden gefährden. Eine Umarmung wird zum „No Go“, ein herzlicher Händedruck – gerade undenkbar. Aber was macht das mit einer Gesellschaft , die gewohnt es, sich zu begegnen, sich zu […]