Kategorie: Corona

Wenn’s fehlt

29. April 2021 Von Angelique Frowein

Wenn es fehlt die Nähe der Austausch,  Das kreative Spiel, Die Gruppenarbeit,  das Zusammenhocken und Bilder malen, Singen und sporteln. Ach, wenn das fehlt: Dann ist das Kind sehr entschlossen, Dann sagt es:  Ich geh nicht mehr hin Ich will da nicht sein. Schule ist so nicht mehr so schön🙁. Ein kleines Herz, das Altes […]

Freundschaft mit Happy End!

1. April 2021 Von Angelique Frowein

Dieser Petrus!Was hatte er geprahlt und behauptet, dass ER seinem Meister treu bleiben wollte. Er hatte es gesagt, als er zwischen den anderen Jüngern am Tisch lag. Als er in der Gruppe zusammen saß. Jesus hatte komische Dinge angedeutet, Merkwürdiges erzählt. Aber Petrus dachte, bei Jesus würde alles gut werden. Siegessicher in der Sache waren […]

Frag doch mal …die Maus

8. März 2021 Von Angelique Frowein

Ich hab das Gefühl, dass wir als Erwachsene oft weniger Mut aufbringen, Fragen zu stellen. Oder dass wir immer das Gefühl haben, eine Antwort parat haben zu müssen oder selbst keine Fragen mehr stellen zu wollen. Denn vieles hätten wir ja im Leben gelernt haben müssen. Zu fragen ist ja auch immer ein kleines Zeichen […]

Von Fastenzeit zu Fastenzeit

18. Februar 2021 Von Angelique Frowein

Fasching, diese fünfte Jahreszeit ging 2021 zu Ende, wie sie begonnen hatte: Still und leise und ohne großes Aufgebot. Während diese eigentlich doch jecke Zeit „Gute Nacht“ sagt, obwohl sie vorher gar nicht recht wach war, kündigt sich schon die nächste Zeit an: Die Fastenzeit. Innehalten und verzichten. Zur Ruhe kommen und für sich sein. […]

So am Anfang von 2021

10. Januar 2021 Von Angelique Frowein

Aber anstatt neu handeln zu dürfen,
Gehts weiter wie in 2021.
Meistern wir das Homeschooling,
Das Homekümmering und das Homeworking.
Wut ist da und Enttäuschung,
Dass unsere Politik nicht retten kann,
Dass soviel wir auch schimpfen
Kein Held auf dem weissen Pferd kommt,
Uns nach Hause zu bringen
Und die Schlacht für uns zu kämpfen

Light in the Darkness

10. Dezember 2020 Von Angelique Frowein

Wir steuern auf das Weihnachtsfest zuUnd Dieses Jahr scheint es so Als müssten wir es retten.So als wäre es plötzlich das Fest aller Feste,Als würden wir plötzlich alles dran setzenDass es stattfinden darf in dieser Zeit. Ich höre so viel in diesem Jahr,Worte schreien mich an,Verletzen, engen ein und Wollen meinen Standpunkt. Abstand halten ja,Aber um welchen […]

Luft anhalten …

5. November 2020 Von Angelique Frowein

Heute stand ich mit einem Freund in der Mittagspause zusammen und ich wollte etwas Positives sagen:„Guck mal, wir haben schon fast eine Woche rum vom November. Wir können alles schaffen.“Ich denke, das war jetzt ein wenig zu viel Euphorie für den“Lockdownlight-November mit Potential zum regelmäßigen Ausrasten“ und mein Freund bestätigt mir das mit einem vielsagenden […]

Wenn das Herz boxt

1. November 2020 Von Angelique Frowein

„Zürnt ihr, so sündigt nicht; lasst die Sonne nicht über eurem Zorn untergehen.“(Epheser 4,26) Ich war diese Woche so ziemlich zornig, wütend und rebellisch. Ich konnte nicht begreifen, dass die nächsten Einschränkungen die Leute treffen, die die ganze Zeit Teil der Lösung sein wollten. Gedacht habe ich zum Beispiel an alle Kneipen, Restaurants und Kulturschaffenden, […]

Shut up and dance with me!

20. Oktober 2020 Von Angelique Frowein

Das ach so soziale Netzwerk “Facebook” erinnerte die Tage an die Live-Musiktour in Wermelskirchen 2019. Ich lag schon im Bett, als mir die Erinnerung angezeigt wurde, und wollte nur schlafen. Aber das Herz konnte nicht. Stattdessen wühlten sich die Gedanken durch meinen Kopf. Wir könnten gerade in dieser wirren Zeit ein wenig mehr Musik und Kunst […]

Stolpern auf neuen Wegen

31. August 2020 Von Angelique Frowein

„Ach jetzt wäre Kirmes,“ geistert es durch die sozialen Medien und ich denke mir: Stimmt, das wäre jetzt. Aber Dank #KackCorona „gehts nicht“ und „gibts nicht“. Der Kloß im Hals wird wieder etwas größer – wie so oft in diesem Jahr. Wieviele schöne Aktionen durften nicht stattfinden. Wie oft habe ich schon gesagt: „Ach jetzt […]