#mutmacherfürmontage_einandertragen

Dieser Mutmacher entstammt einem Text, den ich vor Jahren mal zu #sanktmartin verfasst habe.

2021 in mitten der Corona-Pandemie habe ich dieses Gedicht online gestellt. Die Zeilen fassen wohl meine Gedanken zu dieser Zeit ganz gut zusammen.

Es sind immer die Begegnungen mit Menschen, die mich zu den Texten bringen. Dann schreibe ich auf, was mich berührt oder so wütend macht, dass es mir den Atem nimmt. In der Stille forme ich diese Gedanken zu Sätzen und dann zu Texten für die Bühne oder aber zu den #mutmacherfürmontage  und schicke alles zusammen raus in die Welt.

Ich mag die SanktMartins Geschichte. Sie erinnert mich an Gutes, an Selbstloses ohne sich selbst zu vergessen. 
Am, kommenden Samstag darf ich die SanktMartins Geschichte dann beim WIW Umzug in der Stadt vorlesen (habe mir die Freiheit genommen, sie ein wenig an den heutigen Sprachgebrauch anzupassen) 18 Uhr geht es am 11.11.23 am Schwanenplatz los.

Ilo Kirsten-Polnik hatte in der letzten Woche meinen Post mit dem SanktMartins Gedicht von damals geteilt. Und jeder, der das Gedicht kennt, weiss, dass ich hier nur den ersten Teil gepostet habe.
Der zweite Teil kommt am kommenden Freitag und hat ein kleines Special* (weiteres wird aber nicht verraten)
Bleibt gespannt und habt eine tolle Woche!!

Behaltet das Leben lieb und einander im Blick 🙂

#weisheiten #mutmacherfürmontage #sprüche #postkarten #lebensweisheit #gedanken #Worte #speaker#mut #mutmacher #ermutigung #spruchdestages #sprüche #spruch #zitate #zitat #liebe #zitateundsprüche #sprüchezumnachdenken #followme #blog #blogger #bloggerstyle #bloggersofinstagram 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert